Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Therapieverlauf

 

Zu Beginn der Therapie findet eine eingehende physiotherapeutische Befunderhebung statt. Zur kompletten Erfassung sollte, wenn vorhanden, auch tierärztliche Befunde, Röntgenaufnahmen, CT / MRT mitgebracht werden, da diese wichtige Hinweise auf die Problematik des Patienten geben. Natürlich nehme ich bei Bedarf gerne Kontakt mit Ihrem Haustierarzt / Tierklinik auf, um den Behandlungsplan abzustimmen. Die Eingangsuntersuchung findet in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre statt und dauert ca. 60 – 90 min. Sie umfasst:

  • Adspektion in Ruhe
  • Gangbildanalyse
  • Segmentalpalpation
  • Triggerpunktdiagnostik
  • myogene Befunde
  • Gelenkfunktionsprüfung
  • neurologische Tests

Die Behandlungsdauer ist abhängig vom Beschwerdebild, ebenso die Anzahl und Dauer der einzelnen Termine. Im Verlauf der Therapie wird dem Besitzer ein Behandlungsplan erstellt, damit es durch gezielte Mitarbeit zu einer schnelleren Genesung des Patienten kommt.

 

 Muskelaufbau der Hinterhand mittels Vibrationsplatte Muskelaufbau der Hinterhand mittels Vibrationsplatte